Wichtige Dokumente

Verbindliche Benutzerordnung

So läuft das bei uns!

Bouldern mit Kindern

Mit Kind unterwegs? Das gibt es zu beachten!

Einverständniserklärung für Minderjährige unter 14

Diese Formular könnt ihr für eure eigenen Kinder mitbringen

Einverständniserklärung für Minderjährige über 14

Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahre benötigen dieses Formular um die Halle alleine nutzen zu können!

Einverständniserklärung für Begleitpersonen von Minderjährigen

Dieses Formular benötigt ihr, wenn ein nicht dauerhaft erziehungsberechtigter Erwachsener mit Kindern kommt. Achtung! Maximal 2 Kinder!

Formular Kindergeburtstag

Dieses Formular bitte ausgefüllt zum gebuchten Termin mitbringen!

Einladung Kindergeburtstag

Eine Vorlage für eure Einladungen!

Gruppenformular

Für Gruppen ab 5 Teilnehmern. Nur nach Voranmeldung!

Anmeldung Technikkurs

Weitere Infos findet ihr unter "Kurse und Gruppen"!

Häufige Fragen zum Thema bouldern in unserer Kletterhalle

Was ist denn Bouldern überhaupt?

Beim Bouldern handelt es sich um Klettern in Absprunghöhe über Fallschutzmatten – die Wände sind maximal 4 Meter hoch

Wie sind denn eure Öffnungszeiten an Feiertagen?

Wir haben täglich, auch an Feiertagen und in den Ferien, für euch geöffnet. Immer von Montag bis Freitag 9-24 Uhr (unabhängig von Feiertagen), Samstags und Sonntags 9-22 Uhr.  Lediglich an den Weihnachtstagen und Silvester verschieben sich unsere Öffnungszeiten etwas. Hierzu gibt es aber immer zeitnah Informationen auf der Homepage und bei Facebook.

Muss ich mich vor meinem Besuch anmelden?

Eine Anmeldung ist lediglich für Gruppen notwendig. Du kannst dich vor deinem ersten Besuch aber bereits daheim informieren, indem du unsere Benutzerordnung schon einmal liest und dich online registrierst. Vor Ort legen wir dann ein Kundenkonto für dich an. 

Was muss ich mitbringen?

Mitbringen solltest du Sportkleidung und Motivation. Kletterschuhe kannst du dir vor Ort ausleihen, alternativ bringe ein paar saubere Turnschuhe mit. Eine lange Sporthose vermeidet Schürfwunden!

Bekomme ich vor Ort eine Einführung?

Wenn du noch nie Bouldern warst kannst du gerne an einem unserer kostenlosen Einsteigerkurse teilnehmen. Gezahlt wird lediglich der normale Eintrittspreis.

Findet der Einsteigerkurs auch in den Ferien und an Feiertagen statt?

Im Regelfall ja, sonst wirst du nach deiner Anmeldung per E-mail informiert. 

Was wird denn im Einsteigerkurs behandelt?

Beim Einsteigerkurs werden in einer Stunde grundlegende Regeln, Techniken und Sicherheitsaspekte des Boulderns vermittelt - damit hast du einen perfekten und sicheren Start in den Sport!

Muss ich mich zum Einsteigerkurs anmelden?

Du solltest dich kurz online zum Einsteigerkurs anmelden.

Sollten abends noch Plätze frei sein, kann man sich auch spontan anschließen - frag einfach an der Theke. Außerdem solltest du etwas früher vor Ort sein, da du die Benutzerordnung unterschreiben musst und damit wir ein paar passende Leihschuhe für dich finden. Die Daten für dein Benutzerkonto kannst du auch bereits daheim einpflegen: Anmeldung

Was muss ich mitbringen?

Mitbringen solltest du Sportkleidung und Motivation. Kletterschuhe kannst du dir vor Ort ausleihen, alternativ bringe ein paar saubere Turnschuhe mit. Eine lange Sporthose vermeidet Schürfwunden!

Ist der Einsteigerkurs verpflichtend?

Der Einsteigerkurs ist für volljährige Kletterer nicht verpflichtend. Anders als beim Seilklettern muss beim Bouldern keine Sicherungstechnik erlernt werden, man kann also auch einfach starten. Der Kurs erleichtert jedoch den Zugang zum Sport. Du kannst im Anschluss Anfängerfehler besser vermeiden und Sicherheitsaspekte besser einschätzen.

Kann ich mit meinen Kindern zum Einsteigerkurs kommen?

Unser wöchentlicher Einsteigerkurs richtet sich explizit an Erwachsene. Teilnehmer unter 14 Jahren sind nicht erwünscht! 

Gerne machen wir euch ein Angebot für einen individuellen Familieneinsteigerkurs, meldet euch einfach per E-Mail.

Minderjährige ab 14 Jahren könnten nur teilnehmen, wenn sie in Begleitung eines Erziehungsberechtigten kommen oder unser Einverständnisformular ausgefüllt und unterschrieben mitbringen!

Solltet ihr hierzu Fragen haben, meldet euch bitte im Vorab telefonisch (werktags 10-16 Uhr)

Ich bin minderjährig, muss ich etwas beachten?

Bist du über 16, darfst du auch alleine Klettern kommen, wenn du eine Einverständniserklärung deiner Erziehungsberechtigten mitbringst.

Bist du zwischen 14 und 16, ist zusätzlich der Besuch eines Einsteigerkurses (jeden Montag und Freitag um 18 Uhr, keine zusätzlichen Kosten) verpflichtend. Bring doch einfach deine Eltern mit, dann können sich diese auch direkt ein Bild von der Halle machen.

Bist du unter 14, musst du erst einmal in Begleitung einer volljährigen Aufsichtsperson kommen. Wenn du allein Klettern möchtest gibt es Ausnahmeregelungen nur in Absprache zwischen der Betriebs- oder Teamleitung und deinen Eltern.

Ab welchem Alter dürfen meine Kinder mitkommen?

In unserem Kinderbereich haben schon die Jüngsten Spaß, wenn die Halle voll ist (Wochenende) haben Kinder unter 3 aber aus Sicherheitsgründen keinen Zutritt zum Sportbereich. Sie können aber gerne die Mal- und Spielecke in unsererm Gastronomiebereich nutzen.

Ab 6 Jahren könnt ihr auch den großen Sportbereich nutzen. Bitte beachte, dass du alleinige Aufsicht und Haftung übernimmst - das heißt es gestaltet sich im Regelfall schwer, selber zu klettern wenn du allein mit Kind kommst. Wir schreiben einen Betreuungsschlüssel von maximal 2 Kindern pro volljähriger Begleitperson vor. Auch finden am Wochenende regelmäßig Kindergeburtstage in unserem Kinderbereich statt, auf die ihr Rücksicht nehmen solltet. 

Wie viele Kinder darf ich mitbringen?

Wir schreiben aus Sicherheitsgründen einen Betreuungsschlüssel von maximal 2 Kindern pro volljähriger Begleitperson vor. Kommst du allein mit mehr Kindern können wir dir die Nutzung der Halle leider nicht gestatten.

Was muss ich beim Bouldern mit Kindern beachten?

Bouldern ist eine Sportart mit hohem Verletzungsrisiko. Durch Aufmerksamkeit kann die Verletzungsgefahr für alle erheblich reduziert werden!

Damit auch allen anderen ein sicherer und entspannter Besuch gewährleistet werden kann gibt es einige Regeln zu beachten:


1)  Ein Erwachsener darf in der großen Halle höchstens 2 Kinder beaufsichtigen.

Ihr übernehmt alleinige Haftung und Aufsichtspflicht für die Kinder.

2)  Zum Beaufsichtigen braucht man beide Hände und Aufmerksamkeit

Das heißt, kein Kind bewegt sich jemals außerhalb deiner unmittelbaren Reichweite.

3)  Wer spielen will geht ins Kinderland.

In der großen Halle gilt: Kein Rennen. Kein Schreien. Kein Turnen. Nur Bouldern.

4)  Nicht unter Boulderern herlaufen! 

Es wird gefallen! Und so ein Muskelpaket macht einiges unter sich platt!


Wir behalten uns vor bei Regelverstoß ohne Verwarnung oder Rückerstattung der Halle zu verweisen. Und das machen wir nun wirklich nicht gerne.


Mein Kind würde gerne regelmäßig Bouldern, was könnt ihr da anbieten?

Wir bieten regelmäßige Kurse in kleinen Gruppen für Kinder ab 3 Jahren an, weitere Infos findest du unter Kurse und Gruppen. Flyer mit allen Informationen findest du auch an der Theke. Außerdem bieten wir regelmäßig ein Ferienprogramm für Kinder ab 7 Jahren an.

Ab 14 Jahren darf dein Kind auch alleine oder mit Freunden kommen, nachdem diese an einem unserer Einsteigerkurse teilgenommen haben. Bitte fülle hierfür das Formular für Minderjährige ab 14 aus.

Was umfasst das Angebot für Kindergeburtstage?

Für zwei Stunden wird die Geburtstagsgruppe im Kinderland von einer erfahrenen TrainerIn geleitet. Spielerisch bringt er/sie das Bouldern näher und hält die Truppe auf Trapp. Zwischendurch wird im Partyraum nebenan eine Pause gemacht. Essen und Getränke können selbst mitgebracht und in unserer Küchenzeile zubereitet werden. Optional bieten wir gegen Aufpreis Snacks wie Kuchen sowie Getränke.

Und was kostet das?

 

+ Kleiner Geburtstag (bis zu 8 Kinder) € 119

+ Großer Geburtstag (bis zu 13 Kinder) € 195

 

Eltern und BetreuerInnen, die selber nicht klettern, haben freien Eintritt.

 

Ab welchem Alter bietet ihr Kindergeburtstage an?

Alle Kinder sollten mindestens 6 Jahre alt sein. 

An welchen Tagen und Zeiten kann ich einen Kindergeburtstag veranstalten?

Jeden Samstag und Sonntag zu den folgenden Zeiten:

  • 10:00 - 12:00 Uhr
  • 12:30 - 14:30 Uhr
  • 15:00 - 17:00 Uhr
  • 17:30 - 19:30 Uhr

Können wir auch unter der Woche einen Kindergeburtstag buchen?

Unter der Woche können Termine nur eingeschränkt nach Absprache gebucht werden, da wir keine Kindergeburtstage während unserer Kurse veranstalten können.

Wie buche ich einen Kindergeburtstag?

Melde dich am besten telefonisch werktags zwischen 9-16 Uhr unter 0228 360 349 16. Alternativ kannst du uns gerne eine E-Mail mit der Bitte um Rückruf senden. Bitte teile uns direkt mit, wann du am besten erreichbar bist.

Wie lange im Voraus muss ich einen Kindergeburtstag buchen?

Aus organisatorischen Gründen mindestens 2 Wochen im Voraus. Dann könnte der Wunschtermin aber bereits belegt sein, also meldet euch am besten so früh wie möglich.

Muss ich eine Anzahlung leisten?

Mit der Buchung bekommt ihr eine Zahlungsaufforderung über den Gesamtbetrag. Dieser ist spätestens 14 Tage vor dem gebuchten Termin fällig. Bei späterer Zahlung besteht kein Anspruch auf den gewünschten Termin. 

Bis wann kann ich den Geburtstag absagen?

Bis 14 Tage im Voraus kannst du den Geburtstag ohne Kosten absagen.

Und wenn das Geburtstagskind krank ist?

Gegen zeitige Abmeldung (nicht am Tag des Geburtstages) und Vorlage eines Attests verschieben wir den Termin auf ein anderes Datum.

Ich habe ein großes Paket gebucht, aber nicht alle Kinder können kommen. Kann ich kurzfristig auf das kleinere Paket wechseln?

Sollten anders als geplant weniger als 9 Kinder teilnehmen, kannst du bis 14 Tage vor dem Geburtstag auf das kleinere Paket wechseln. Ansonsten muss das große Paket mit zwei TrainerInnen gezahlt werden.

Es möchte gerne noch ein weiteres Kind mitkommen, können wir auch mit 9 Kindern zum kleinen Geburtstag kommen?

Aus versicherungsgründen ist es unseren TrainerInnen nicht möglich, mehr als 8 Kinder alleine zu betreuen. Das 9. Kind kann also nur an dem Geburtstag teilnehmen, wenn ihr eine zweite TrainerIn / das große Paket bucht. Dies ist bis 14 Tage vor dem Geburtstag möglich. Ansonsten können leider nicht mehr als 8 Kinder an dem Geburtstag teilnehmen.

Was ist wenn wir trotzdem mit 9 Kindern kommen?

Das 9. Kind kann dann nicht am Geburtstag in der Kletterhalle teilnehmen.

Können wir den Partyraum länger nutzen?

Wenn der Termin nach euch nicht belegt ist, könnt ihr den Raum für eine weitere Stunde buchen (Zusatzkosten € 25). Ansonsten müssen wir euch bitten, euch an den zweistündigen Rahmen zu halten.

Können wir früher kommen?

Falls der Termin vor euch nicht belegt ist, könnt ihr gerne 20 Minuten vorher kommen.

Kann ich das kleine Geschwisterkind mitbringen?

Gerne könnt ihr Geschwisterkinder mitbringen, wenn diese unter eurer Aufsicht bleiben und nicht mit Klettern möchten. Ansonsten zählen diese zu den TeilnehmerInnen.

Können wir nach dem Geburtstag noch weiter mit den Kindern klettern?

Nein, nach der zweistündigen Trainerbetreuung ist das leider nicht möglich.

Ich habe leider keinen Termin mehr bekommen, kann ich auch einfach so mit den Kindern vorbeikommen?

Kindergruppen ohne Trainerbetreuung können wir die Nutzung der Halle leider nicht gestatten.

Macht ihr auch Teenie-Geburtstage im großen Bereich?

Ja, natürlich. Die Konditionen sind dieselben wie bei den jüngeren Kletterern, das Programm ändert sich aber dem Alter angemessen.

Findet der Geburtstag nur im Kinderbereich statt?

Ob die Gruppe auch den großen Bereich nutzt hängt von verschiedenen Faktoren, vor allem aber von der Zusammensetzung und dem Alter der Gruppe ab. Da die TrainerIn die Verantwortung für die Gruppe trägt obliegt diesem die Abwägung der Risiken und die Entscheidung. Mit Sicherheit wird unser Trainingspersonal aber ein ansprechendes Programm für eure Kinder gestalten, unabhängig von den Räumlichkeiten!

Brauche ich eine Einverständniserklärung der Eltern?

Du musst vor Ort unterschreiben, dass du das Einverständnis aller Erziehungsberechtigten eingeholt hast, ob du dies schriftlich oder mündlich machst überlassen wir dir.

Ein Kind hat Asthma/ ADHS andere gesundheitliche Einschränkungen, geht das trotzdem?

Ja, aber bitte informiere uns im Voraus! Wir finden gemeinsam ein passendes Angebot für euch!

Nicht alle Kinder sprechen deutsch, geht das trotzdem?

Im Regelfall ja, aber bitte informiere uns im Voraus!

Ich habe noch weitere Fragen, an wen kann ich mich wenden?

Offene Fragen klären wir gerne mit dir telefonisch werktags zwischen 9 und 16 Uhr - oder du schreibst uns eine kurze E-mail.

Boulderassistent